Jour d'ouverture

Lun. - Ven. 8.00 - 17.15

Contactez nous

Secrétariat

02 40 62 08 20

Appelez nous

Unsere Schule La Mennais in Guérande

Unsere Schule : Unsere Pädagogik

Das Lycée La Mennais, Guérande heißt jeden herzlich willkommen und ist offen für alle!

Wir sind Mitglied sowohl des Mennais-Netzwerkes, als auch des Katholischen Bildungsprogrammes und folgen den Richtlinien und dem Programm des Bildungsministeriums.

Unsere Pädagogik berücksichtigt alle Bereiche der Menschlichkeit, um eine Gemeinschaft zu bilden, in der jeder seinen Platz findet.

Unser Projekt besteht darin:

  • Raum für Begegnungen und Kommunikation zu schaffen, um sich bestmöglich zu verstehen
  • Die Lebensqualität an unserer Schule zu fördern
  • Die Jugend einladen, kritisch zu denken, Entscheidungen zu treffen
  • Eine Seelsorge für alle zu schaffen, die von jedem respektiert wird

Kontakt

  • Empfang :  +33(0)2 40 62 08 20
  • Kontaktieren Sie die Schule : +33(0)2 40 91 89 16

Europäische Sektion

Ziele : Seine linguistischen Kenntnisse vervollständigen, das Praktische Englischsprechen erlernen, sich mit europäischer Kultur auseinandersetzen, ein nicht-linguistisches Fach in einer Fremdsprache lernen

Das Lycée La Mennais bietet für diese Option 2 Stunden pro Woche an, jeweils für Schüler der 10., 11. Und 12. Klasse. Ab der 11. Klasse können die Schüler das Fach, das in der europäischen Sektion unterrichtet wird selbst wählen: Physik und Chemie oder Geschichte und Geographie.

Der Unterricht dient also dazu, seine Sprachkenntnisse zu verbessern und sich kulturell zu öffnen. Auch die pädagogische Herangehensweise ist eine andere, die Schüler machen viel Gruppenarbeit, Projekte, Recherchen und Debatten.

Verschiedenste Ausflüge und andere Aktivitäten stehen auf dem Programm.

Kürzlich haben die Schüler die Herausforderung angenommen, an einem « Speech Contest » an der Naturwissenschaftlichen Universität Nantes teilzunehmen, eine Erfahrung, die sie mit 120 Jugendlichen unterschiedlicher Schulen geteilt haben.

Unsere Schüler haben außerdem bei einer Aktion der « Jeunes Ligériens d’Europe» mitgemacht. In englischer Sprache haben sie eine Umfrage ausgearbeitet, in der es um die Europäische Union ging und hatten die Möglichkeit das EU- Parlament in Straßburg zu besuchen.

Um an der europäischen Sektion teilzunehmen ist kein Test erforderlich, jedoch sollte ein ausreichendes Englischlevel vorhanden sein. Vor allem aber sollen die Schüler in einem kurzen Gespräch ihre Motivation für den zusätzlichen Unterricht zeigen.

Internationale Öffnung

Am Lycée La Mennais ist es uns sehr wichtig, dass unsere Schüler die Möglichkeit haben, in Berührung mit dem Alltag anderer Kulturen und Sprachen zu kommen.

Dafür haben wir europäische Sprachassistenten und eine Freiwillige engagiert, die uns das ganze Schuljahr hindurch begleiten, im Unterricht, bei Konversationen in der Kantine, und vielem mehr.

Auch stellen wir unsere Hilfe zur Verfügung, bei allem was die Mobilität unserer Schüler angeht, beispielsweise im Rahmen eines Praktikums im Ausland.

Das Gleiche gilt für unsere Angestellten, auch sie haben die Möglichkeit, in dem Fall im Rahmen eines ERASMUS + Programmes ins Ausland zu gehen, um dort andere Arten der Pädagogie und des Unterrichtens kennenzulernen.

Andere Kulturen lernen wir des Weiteren durch die Aufnahme von Gast- und Austauschschülern in unserem Gymnasium kennen und durch Austauschprojekte die über Internetplattformen wie E- Twinning stattfinden.

Hinzu kommt unsere „Semaine Culturelle“ – Kulturwoche, eine Woche voll von kulturellen Projekten, linguistischen oder geschichtlichen Klassenfahrten und Schüleraustauschen mit unseren Partnerschulen.

Das Lycée La Mennais wird das internationale Label für 3 Jahre haben.

Schülerhaus & Umwelt-Schule

Eine Schülerinitiative

​Repräsentiert wird das Schülerhaus durch das sogenannte Schülerbüro. Dieses, zusammengesetzt aus Schülern der 10. bis zur 12. Klasse trifft sich ein Mal pro Monat.

Das Ziel des Schülerhauses ist es die Schüler zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen, die Initiative zu ergreifen, kreativ zu sein und eigene Aktionen zu starten.

Das Schülerhaus unterstützt sportliche, kulturelle und solidarische Projekte.

Um seine Projekte zu finanzieren organisiert das Schülerhaus beispielsweise Kuchenverkäufe, um den Fonds aufzufüllen.

Dieses Jahr haben die Schüler ihr Foyer neu gestaltet. Sie haben neue Möbel und Dekorationen ausgewählt.

Die Aktivitäten

Die momentan angebotenen Aktivitäten richten sich nach den Interessen der Schüler und finden in Form von „Ateliers“ während der Mittagspause statt.

  • Schülerzeitung,
  • Radio,
  • Musik,
  • Club Shiro (Zeichnen),
  • Kino und Informatik

Umwelt- Schule

Es ist ein Vorhaben seit Beginn des Schuljahres 2015/2016. Die Delegierten der Umwelt- Schule wollen das Lycée mit den verschiedensten Projekten ökologischer und umweltfreundlicher gestalten. Das Lycée ist mittlerweile im großen Netzwerk der „Eco Schools“ aufgenommen worden und trägt auch selbst das Label.

Dies sind unsere Projekte:

  • Abfalltrennung in Partnerschaft mit der Assoziation “Les Papiers de l’Espoir”
  • Einrichtung eines grünen Platzes, der der Ruhe und Entspannung dient, und mit Sitzmöglichkeiten, Beeten und Blumen ausgestattet ist.
  • Partnerschaft mit dem Rathaus Guérandes und dem „Cap Atlantique“
  • Ausflug zum Thema Biodiversität, Strandreinigung in La Turballe
  • Organisation von Events über nachhaltige Entwicklung während der europäischen Woche
  •  Aschenbecher im Eingangsbereich des Lycées